Mikroskop

Mikroskop

Lichtmikroskope

Ein Mikroskop (aus dem Altgriechischen: mikrós = "klein" und skopeîn = "schauen" oder "sehen") ist ein Instrument, um Objekte zu visualisieren, die zu klein sind, um mit bloßem Auge erkannt zu werden. Als Mikroskopie wird die Technik bezeichnet, mit der kleine Objekte und Strukturen mit einem solchen Instrument untersucht werden. Mikroskopisch bedeutet: sehr klein und für das Auge unsichtbar, sofern es nicht durch Hilfsmittel unterstützt wird.

Es gibt mehrere Arten von Mikroskopen. Das gebräuchlichste Mikroskop (und das erste, das erfunden wurde) ist das optische Mikroskop, welches Licht verwendet, das durch eine Probe gesendet wird und ein Bild zu erzeugt. Weitere wichtige Arten von Mikroskopen sind das Fluoreszenzmikroskop, das Elektronenmikroskop (sowohl das Transmissionselektronenmikroskop als auch das Rasterelektronenmikroskop).